Spiele

Die nächste Partie unserer Ukw in einem altbekanntem Stadion bei Wiederaufsteiger Union Pregarten: Und unsere Burschen sind schwer motiviert. Bereits in der 4. Minute ein schöner Stangelpass von Pilz Martin, den Karlinger Mike in der Mitte nicht mehr voll trifft. Aber auch Pregarten kommt in Minute 8 zu einer Chance. Den Schuss aus 10 Metern kann Goalie Aigner mit der Faust in den Korner befördern. Das Spiel ist schnell und wir kommen zu vielen Chancen. Und fast alle laufen über unseren Pilz Martin: In der 15. Minute versetzt er drei Pregartner im Drippling, bringt aber keinen satten Schuss mehr auf das gegnerische Gehäuse. Wenige Minuten drauf tankt er sich entlang der Kornerlinie bis in den 5er, kommt aber nicht mehr zum  Abschluß. In der 36. Minute ist es dann soweit: Nach einem Doppelpass Pilz mit Karlinger und dem Ableger auf Kovacicin setzt dieser seinen Schuss von der Strafraumgrenze sicher in die gegnerischen Maschen: 0:1 für die UKW. Nach dem Pausenpfiff geht es in unveränderter Tonart weiter. Unsere Buschen agieren und Pregarten kann grossteils nur reagieren. In Minute 60 hätten wir dann den berühmten Sack zumachen müssen: Nachdem sich Pilz Martin in den Strafraum duchsetzt gibt´s Elfmeter, aber leider schiesst diesen Karlinger Mike zu leicht und Pregarten´s Kucera kann halten. So müssen wir uns mit einem 0:1 Vorsprung über die Distanz spielen und können 3 Punkte mit nach Hause nehmen.

Die Reserve verliert mit 1:0.

Nächstes Spiel am Freitag in Wartberg.

Share

Leave a Reply