UKW: LEMBACH 3:3 (0:1)

In der ersten Halbzeit ließen unsere Ukw Kicker den Schwung aus dem Auswärtssieg gegen Blauweiss etwas vermissen. Aber auch Lembach konnte nicht gleich überzeugen. Der erste Ball landete im Lembacher Tor, leider aber aus einer Abseitsposition. Wir kassierten dann kurz vor der Hz das 0:1 aus spitzem Winkel durch Hinterleitner. Nach dem Wechsel der zweite Verlusttreffer durch Richtsfeld aus einem Abstauber. Jetzt bekannte sich unsere Truppe erst richtig zu ihren Stärken, der Eintausch v Hannes Kriechbaumer bringt zusätzlich Schwung. In Min.64 köpfelt Windhager Peter den Anschlußtreffer aus einem Korner. Jetzt ist richtig Feuer im Spiel. Häusler Flo kommt zu einer tollen Chance und dann erzielt Fasching das 2:2 nach einem Solo und gutem Zuspiel von Kastenhofer. Erneuter Wechsel bei der Ukw. Klaus Hannes kommt nach einer Foulunterbrechung. Freistoß etwas außerhalb des 16er, er legt sich den Ball auf und schickt diesen ins Kreuzeck. Erster Ballkontakt und 3:2. Dann Elfmeter gegen uns nach einem Laufduell nahe der Kornerlinie und Goalie Baumgartner hält. Weiterhin in Führung. Die 90.Spielminute Handspiel oder nicht vom am Boden liegenden Chotvinsky und es gibt  erneut einen  Elfer. Diesmal verwandelt Leibetseder und der Endstand 3:3. Ein superspannende Partie und in Summe ein gerechtes Unentschieden. .... -> hier weiterlesen

Blau Weiß : UKW 1:2 (0:2)

Nach der enttäuschenden Niederlage im letzten Heimspiel in der Vorwoche stand diesmal der schwere Gang zu den Blau Weißen Jungs nach Linz am Freitag Abend auf dem Programm. Aber unsere Burschen waren diesmal entsprechend drauf. So war es eine erste Halbzeit , wie man es sich öfters wünscht: Spielerisch hatte man die junge Techniktruppe aus Linz voll im Griff und so war es auch nur verdient, daß man zur Halbzeit 2:0 vorne war. Der Torschütze war zweimal der groß aufspielende Häusler Flo. Einmal aus einer wunderschön herausgespielten Situation nach Zuspiel von Patrick Fasching und der zweite Treffer aus einem Elfmeter. Eine Gesamtleistung unserer UKW Truppe, die bis zur 60. Minute kaum eine Torchance der Gastgeber zuließ. Erst in Minute 71 der Anschlußtreffer zum  1:2, aber unser Abwehr wußte sich bis zum Schlußpfiff geschickt zu verteidigen und so steht ein 3er unter dem Auswärtsspiel. Gratulation Jungs!.... -> hier weiterlesen

UKW : Steyregg 0:1 (0:0)

Die zweite Heimpartie im Frühjahr und es geht um Big Points. Zur Erinnerung: Steyregg hat vor dieser Partie 16 Punkte und wir 20. Erstmals heuer wieder dabei : Häusler Florian. Aber unsere Burschen kommen an diesem Samstag überhaupt nicht zu ihrem Spiel. Steyregg fast spielbestimmend, unsere Kicker finden zu keiner Linie. Der starke Wind gegen unser Tor macht es nicht leichter. Halbzeitstand 0:0. Nach Seitenwechsel läuft es offensichtlich etwas besser, auch wir kommen etwas ins Spiel, aber genau in dieser Phase kassieren wir einen Gegentreffer. 0:1 durch Wurmlinger. Auch ein Ausschluß nach Gelb/Rot von Hornaus hilft uns nicht mehr, um das Spiel zu drehen. So hat Steyregg jetzt 19 und wir weiterhin 20 Punkte. Schade, mit einem Sieg wären wir auf den 7. Platz vorgekommen. Wären wir………...... -> hier weiterlesen

Wartberg : UKW 0:1 (0:1)

Das zweite Spiel diese Jahres bringt den ersten Sieg, Und zwar auswärts bei der TSU Wartberg. Unsere Burschen kämpfen motiviert von Beginn an um jeden Ball und wenn auch Wartberg zu Beginn die höheren Spielanteile hat, so halten wir gut organisiert dagegen. Nach 25 Minuten nimmt Sigmund Markus nach herrlichem Zuspiel Maß an der Strafraumgrenze und versenkt den Ball unhaltbar zum 0:1. Jetzt läuft unser Spiel deutlich besser. Einzig eine Kornerserie seitens der Gastgeber macht uns immer wieder zu schaffen. Die gefährlich hereingebrachten Eckstöße sorgen mehrmals für Gefahr. Kurz vor dem Halbzeitpfiff hätten wir bereits eine Vorentscheidung in diesem Spiel herbeiführen können, Einen Strafstoß in der 45. Spielminute unseres Jan Stoszek konnte Wartbergs Bernie Weiss parieren. Die zweite Halbzeit verlief zwar torlos , aber weiterhin spannend. Einige gelbe Karten waren die einzige Ausbeute von Wartberg und so konnten wir den Sieg über die Distanz bringen. Wichtige Punkte, wenn man die Tabelle betrachtet. Die Reserve verliert 2:0.         Stand 30.03.19 Nächster Gegner zuhause Steyregg..... -> hier weiterlesen

UKW : Ottensheim 2:3 (2:0)

Was für ein Auftakt in die neue Saison: Nach einer 2:0 Führung ein Spiel 2:3 zu verlieren ist schlimm. Die beiden Torschützen für die UKW : Kastenhofer Lukas und Kastenhofer Thomas. Aber bereits in Hälfte 1 kassieren wir den Anschlußtreffer und die zweite Halbzeit war zum vergessen. Auch wenn Ottensheim ein abseitsverdächtiges Tor erzielt, bleibt trotzdem eine bittere Niederlage. So geraten wir wieder in einen Tabellenbereich der wirklich schmerzt. Aber es sind noch viele Spiele und dabei gibt es viele Chancen. Auf gehts! Die Reserve gewinnt 3:1.  [ngg_images source="galleries" container_ids="84" display_type="photocrati-nextgen_basic_thumbnails" override_thumbnail_settings="0" thumbnail_width="270" thumbnail_height="190" thumbnail_crop="1" images_per_page="30" number_of_columns="0" ajax_pagination="0" show_all_in_lightbox="0" use_imagebrowser_effect="0" show_slideshow_link="1" slideshow_link_text="[Show as slideshow]" order_by="sortorder" order_direction="ASC" returns="included" maximum_entity_count="500"].... -> hier weiterlesen

Unser UKW Goalie Ligaportal Spieler der Herbstsaison!

Unser Tormann Josef Baumgartner gewinnt die Ligaportal Wahl zum Spieler der Herbstsaison in der Bezirksliga Nord.

Außerdem steht  er im Team der Herbstrunde der Bezirksliga Nord:

Gratulation zur beständigen Leistung !
            Das Wahlergebnis der Ligaportal Wahl: .... -> hier weiterlesen

Das wilde Treiben! Der Bericht!

Der Zweitagesevent der UKW Fussball ist gelaufen! Und in Königswiesen sehr gut angekommen. Der wunderschöne Marktplatz wurde richtig belebt und es war für jeden etwas dabei: Die Kinder erlebten den Nikolaus / Krampus mit kleinen Geschenken, die Jugendlichen am 7. 12.18 eine Schnitzeljagd (Rätsellauf), die älteren eine Unterhaltung im Zelt und alle gemeinsamen einen Perchtenlauf der Laugastoana Schiarchperchten. Es war ein friedlicher Perchtenlauf, gut organisiert und beaufsichtigt und auch seitens unserer Laungastoana Freunde sehr zufriedenstellend. Danke den circa 50 Helfern die über 4 Tage zum Gelingen beigetragen haben. Hier die Bilder: 6.12.2018 Nikolaus/Krampus: [ngg_images source="galleries" container_ids="82" display_type="photocrati-nextgen_basic_thumbnails" override_thumbnail_settings="0" thumbnail_width="270" thumbnail_height="190" thumbnail_crop="1" images_per_page="30" number_of_columns="0" ajax_pagination="0" show_all_in_lightbox="0" use_imagebrowser_effect="0" show_slideshow_link="1" slideshow_link_text="[Show as slideshow]" order_by="sortorder" order_direction="ASC" returns="included" maximum_entity_count="500"] 7.12.2018 Perchtenlauf:  [ngg_images source="galleries" container_ids="83" display_type="photocrati-nextgen_basic_thumbnails" override_thumbnail_settings="0" thumbnail_width="270" thumbnail_height="190" thumbnail_crop="1" images_per_page="30" number_of_columns="0" ajax_pagination="0" show_all_in_lightbox="0" use_imagebrowser_effect="0" show_slideshow_link="1" slideshow_link_text="[Show as slideshow]" order_by="sortorder" order_direction="ASC" returns="included" maximum_entity_count="500"].... -> hier weiterlesen