Spiele

Wieder geht es gegen einen Tabellenführer und wieder Auswärts. Hofkirchen im Mühlkreis. Die bisherige Bilanz unseres Gegners 6 Siege und 1 Niederlage. Wir wollten für eine weitere Niederlage sorgen. Und es begann auch nach Wunsch: Bereits in der 10 . Minute erzielt Patrick Fasching das 0:1 nach einem abspringenden Ball von der Stange. Leider haben wir dann den Faden etwas verloren und schiessen uns leider das 1:1 als Eigentor nach einem Wirbel im Strafraum. Jetzt sind die Gastgeber am Drücker und wir kassieren auch das 2:1 und das 3:1. Die Kabinenpredigt unseres Trainers dürfte geholfen haben: Unsere UKW Kicker sind wieder obenauf nach der Pause und als wir in der 66. Minute einen gerechtfertigten Elfer erhalten, glauben die mitgereisten Fans an den Anschluß. Leider verschießt Stoszek. Unsere Jungs geben aber weiter nicht auf und Spielen Chance um  Chance heraus. Den Anschluß erzielt der eben erst eingewechselte Kriechbaumer Hannes. Wir drücken jetzt echt auf den Ausgleich, aber der Ball will maximal an die Stange, aber leider nicht mehr ins gegnerische Tor.

Fazit: Super gekämpft, aber leider verloren. Wehrmutstropfen sind leider verletzte Spieler nach diesem Match. Nächster Gegner ist zuhause Schweinbach.

Die Reserve siegt 4:2

Share

Leave a Reply