Information, Spiele

Die letzte Partie auswärts und die entscheidende Möglichkeit aus der letzten Heimpartie noch ein Endspiel zu machen oder nicht. Denn für beide Teams heißt es heute verlieren verboten. Und es beginnt verheißungsvoll: 6.min 1:0 für unsere Burschen nach einem abgefälschten Schuss und bereits drei Minuten später das 2:0 durch Sigmund Markus. Alles paletti ? Nicht ganz, denn wieder nur 7 Minuten später der Anschlußtreffer zum 1:2. Als Jan Chotovinsky in der 26. Minute per Kopf das 3:1 erzielt , glaubt jeder UKW Fan, es sei erledigt für heute, aber bereits weitere 8 Minuten später das 2:3. So ging es auch in die Kabinen. Die zweite Halbzeit bringt keine weiteren Tore, einige Male haben wir richtig Glück und es gibt einige Fehlentscheidungen auf beiden Seiten vom Schieri. So sichert uns der Endstand vorzeitig den Klassenerhalt. Für unsere Freunde aus Putzleinsdorf eine schwierige Situation. Auch die Reserve gewinnt diesmal klar mit 7:0.

Share

Leave a Reply