Information, Spiele

Leider keine Punkte zuhause gegen Hofkirchen. Und das obwohl das Spiel perfekt begann. 1:0 nach 3 Minuten, aber auch das Gegentor folgt in weiteren 4 Minuten: das 1:1 aus einem Foulelfmeter, den die meisten so nicht gesehen hatten, aber das ist Fussball. In der weiteren Folge können wir nicht überzeugen, kommen zwar zu ein paar Chancen, die alle nur halbherzig ausgenutzt werden und gehen mit Unentschieden in die Halbzeit. Nach Seitenwechsel lassen wir in der 57.Minute unsere offensiven Gegenspieler sträflich weit frei stehen, einen langen Flankenball kann ein Hofkirchner in Ruhe herunternehmen und für Oliver Witti auflegen.Dieser erzielt trocken das 1:2. Im weiteren Verlauf kommt einiges an Hektik auf für Schiedsrichterin Ennsgraber, es folgen Verwarnungen, eine riesige Aufregung im Strafraum mit Ellenbogencheck, einige Minuten später eine rote Karte Karte nach Foul für die Gäste, aber wir können keinen Nutzen daraus ziehen. Es gibt viel Nachspielzeit, aber keine Tore und wir gehen mit leeren Händen in die Kabine, denn auch die Reserve verliert mit 3:0.

Share

Leave a Reply