Spiele

Ein sehr wichtiges Spiel im Abstiegskampf stand diesmal auf dem Programm, nämlich zuhause gegen den Tabellenletzten. Dabei gibt es nichts zu verschenken. Dem entsprechend war auch das Spiel: Nicht besonders auf hohem Niveau, aber unsere Burschen waren wesentlich besser drauf als in der Vorwoche. Und wir kamen auch zu unseren Chancen.  In der 20. Minute war es dann soweit: Pilz Martin erzielt bei einem Angriff das 1:0. Das sollte bis zur Pause halten. Nach dem Wechsel kam Schweinbach ziemlich energisch aus der Kabine, aber es blieb bei einigen Möglichkeiten. Einmal lag sogar der Ball schon in unserem Tornetz, aber der Schieri entschied auf Abseits. Der Linienrichter aus Schweinbach hatte die Fahne oben. Erst in Minute 65 wechselte Trainer Reininger Igor Nitriansky ein und dieser erzielte auch in Minute 90 das 2:0. Big Points für die Tabelle. Auch die Reserve gewinnt 3:0.

 

Share

Leave a Reply