Spiele

Vergangenes Wochenende wurde das Sportgebäude am Sportplatz der Union Königswiesen feierlich eröffnet. Und wie es sich für das größte Projekt seit Bestehen der UKW gehört, auch gebührend gefeiert:

Das Wochenende begann am Samstag vormittag mit einem U8 Turnier. Ab Mittag gab es dann Action pur: Ein Fußballdreikampf mit Fasslschiessen, Geschwindigkeitsradar etc. und der Actionhöhepunkt erstmals in Königswiesen: Bubblesoccer. Für Unterhaltung im Publikum war damit gesorgt.

Ab 17.30 Uhr spielten dann ehemalige Fussballlegenden aus Königswiesen gegen eine Regionalauswahl. Viele Zuschauer sahen den Oldies auf die Beine. Und es wurde ein wirklich interessantes Spiel, das die Ukw knapp mit 3:4 verlor. Nach der Siegerehrung im Festzelt stand der Abend im Zeichen der Bauhelfer: Alle Freiwilligen wurden aufgerufen und konnten sich auf einer Ehrentafel verewigen. Diese Tafel fand noch in dieser Nacht ihren Ehrenplatz in der neuen Spielerkantine. Die Nacht gestaltete schließlich die Liveband “Wavex”.

Bereits in den frühen Morgenstunden wurde das Festzelt etwas umgebaut und pünktlich um 9.15 zelebrierte Konsistorialrat Wimmer die Festmesse. Anwesend auch Prominenz aus Politik, Gemeinde und Sport. ( Landtagsabgeordnete Lackner-Strauss, Bgm. Holzmann, Vzbgm Haslhofer, Altbgm. Tober, Unionpräsident Schiefermair, Bez.Obm Siegbert Eder, OÖFV Vizepräs. Buchroithner u.v.a.). Nach den Festansprachen von Bürgermeister Holzmann, Bauchef Josef Baumgartner, Präsident Franz Schiefermaier, Landtagsabgeordnete Lackner Strauss, bedankte sich Obmann Haider bei allen für ihre Arbeit und Kons.Rat Wimmer segnete das neue Gebäude. Mit der Landeshynme wurde der Festakt beschlossen.

Ab ca. 11.15 Uhr spielten die 3 Zünftigen zum Frühschoppen auf. Das neue Gebäude wurde fleißig besichtigt. Es gab Führungen durch Bauleiter Baumgartner und in der Kantine lief ein Zeitrafferfilm vom gesamten Bau. Für die Kinder gab es ein Kinderprogramm mit einer Hüpfburg und vielen Spielen. Der letzte Höhepunkt war schließlich um 14.00 Uhr die Verlosung. Der Hauptgewinn ein VW up! ging an eine Königswiesenerin.

Die Union bedankt sich auch auf diesem Weg bei allen Beteiligten, allen Unterstützern, allen Förderstellen und Gönnern.

 

Share

Leave a Reply