Spiele

Auswärts gegen Lembach war von vornherein kein leichtes Unterfangen. Aber auch die Gastgeber taten sich in Hälfte eins schwer gegen uns. Einige Luftangriffe wehrte unser Verteidigung samt Tormann gut ab. Und als in Minute 37 einTraumfreistoss von Adam Kraus den Weg ins Tor findet , war alles gut. Aber leider begannen wir Hälfte zwei mit einer totalen Verteidigungstaktik, die man nicht aushalten kann. Das 1:1 fällt, nachdem der Schieri unseren Kastenhofer zu Fall bringt (69.) fast aus einem Zufallsschuss. Da aber nun Lembach das Spiel bestimmt , sind die nächsten beiden Tore ( 74,82) fast logische Folge. Und über Schierientscheidungen zu diskutieren war jetzt nicht mehr wichtig. Wenn auch gelbe Karten, die keine sind, schmerzen. Wichtig ist , dass wir nächste Woche wieder unser Spiel spielen und weiter Punkte sammeln. Lembach war auch für die Reserve keine Reise wert ( 3:2verloren).

Share

Leave a Reply